Banner: Liste aller Listen Banner: The Voice


Startseite

Zurück

Hauptseite „Apostroph-Katastrophen“

„Kapostrophen“ bis 2003
„Kapostrophen“ 2005
„Kapostrophen“ 2006
„Kapostrophen“ 2007
neuere „Kapostrophen“ sind ab jetzt im Spohn-Online-Blog

Apostroph-Katastrophen 2004


Gefunden in Wittmund am 20.2.2004

Brauer's Gasthof


Gefunden in Jever am 20.2.2004

Enno's Fahrschule

Dieses hier habe ich an einer Kreuzung stehend fotografiert, daher die schlechte Qualität. Hinter mir warteten schon mehrere Autos. :-) Ich bin den ganzen Tag selbst gefahren, sonst hätte ich an der Nordseeküste noch zig weitere Exponate fotografieren können...


Von Silicon.de am 12.2.2004

Linux-Apostroph-S Geheimrezept

Das demonstriert auf wunderbare Weise die Mißachtung der Regel "Der Apostroph steht als Notbehelf zur Kennzeichnung des Genitivs bei Namen auf s, ß, ss, x, chs, z,tz, cz, ce, englisches th und bei deren Abkürzungen." Hier wurde nämlich das ausgelassene S nach dem Apostroph, der für eben dieses S stehen sollte, nochmal angehängt. Korrekt heißt es Linux' Geheimrezept!


Weltbild erschütterte mein selbiges aufs Neue im Katalog vom 12.3.2004 mit diesem Buchtitel

Molter-Apostroph-S Brauerei mini Trucks

Außerdem ein klarer Fall von „Agopunktion“.


Aus der Zeitschrift „Gewinnrätsel“ 2/2004:

Mintrop-Apostroph-S Burghotel

Zu viele Apostrophen gibt es aber auch direkt auf deren Homepage! Bei Google „gewinnt“ übrigens die korrekte Schreibweise ohne Apostroph mit 474 zu 431 Suchtreffern gegen die falsche. Fazit: Fast 50% aller Leute sind doof? :-)


Von einem Staples-Gutschein, 3/2004, Vorder- und Rückseite!

PC-Apostroph-S
PC-Apostroph-S

Konsequenterweise müßte der Laden dann auch „Staple's “ heißen!


Von einer Salbei-Bonbon-Packung:

Dallmann-Apostroph-S

Da kann man dann gleich ein Bonbon lutschen, wenn man wegen des falschen Apostrophs Husten bekommt!

Gefunden im März 2004


RTL Ext. Link(89.0 RTL Radio), was soll man dazu noch sagen, außer vielleicht: „Ich dreh auch gleich an Danis Rad!“

Dani-Apostroph-S

Anmerkung: Mittlerweile haben sie es nach Meldung halbwegs korrigiert, aber immer noch ein paar Sachen übersehen

Gefunden im März 2004


Ausschnitt aus dem Szenenmenü der Episode „Wem gehört Data?“ aus der DVD Nummer 3 von Star Trek: The Next Generation Season 2.

Maddox-Apostroph-S

Maddox'... und wo soll jetzt das S hin? Naja, hängt man es eben einfach hinten dran. Maddox' Angebot wäre korrekt!

Gefunden im April 2004


Von einer Plastik-Tüte:

Dr. Balke-Apostroph-S

Gefunden im April 2004


Die Bahn warb auf Ext. Linkdieser Seite. (Unten rechts)

Wir legen noch ein's d'rauf

Gefunden im April 2004 von Bodo Wunderlich

Die „Stellungnahme“ der Bahn zu Bodos Hinweis:

Unsere Redaktion hat den Satz nochmals geprüft, laut unseren Erkenntnissen ist die Schreibweise korrekt.
„Wir legen noch ein(e)s d(a)rauf“ - anstelle der Buchstaben in Klammern steht der Apostroph, auch der Duden bestätigt uns diese Schreibweise.
Wir würden uns freuen, Sie auch weiterhin auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen vorab ein schönes Osterfest.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Service-Team von www.bahn.de


Na, da kann man dann wohl nichts machen. Man muß den Duden halt auch verstehen können!

Mittlerweile ist man dann dort allerdings auch schlauer geworden. Die Apostrophen wurden entfernt!


Der parkt immer mit seinem Auto bei uns um die Ecke. Tel.-Nr und Straße habe ich mal unkenntlich gemacht. Man beachte, daß Leo auch nicht weiß, daß er ein Akzentzeichen verwendet. Doppelfehler!

Leo-Apostroph-S

Gefunden im Mai 2004


Wie praktisch! Dafür mußte ich nicht mal rausgehen, um es zu fotografieren, denn es war in der Sonderbeilage des „Schaufensters“ anläßlich des Starts der Fußballsaison 2004/05. Man beachte vor allem den Text. Seit 33 Jahren gibt es das Restaurant schon. Damit dürfte das eine der ältesten „Kapostrophen“ Deutschlands sein! :-)

Guido-Apostroph-S

Gefunden im Juli 2004


Noch praktischer: Neulich sagt meine geliebte Frau Petra zu mir: „Schau mal, Schatz. Ich hab' gerade 'nen falschen Apostrophen gefunden, den mußt Du gleich fotografieren!“ Englschalk ist ein Schuhladen in Fürstenfeldbruck. Keine Ahnung, ob der noch existiert, sein Apostroph-Fehler bleibt jedenfalls noch ziemlich lange auf dieser Papiertüte bestehen.

Englschalk-Apostroph-S

Gefunden im August 2004


Meine Tochter ist in der Schule noch nicht ganz so weit mit der Rechtschreibung, aber ich bin mir sicher, daß ihr so ein Fehler wie der folgende auch von allein auffallen wird. So mußte ich ihr noch die Tüte mit den gebrannten Mandeln abnehmen, um sie einzuscannen. Die gebrannten Mandeln hat sie natürlich behalten!

Dannehl-Apostroph-S

Gefunden im August 2004


Eigentlich sollte man davon ausgehen, daß meine Arbeitskollegin von meiner Apostrophen-Sammlung weiß. Also gehe ich davon aus, daß ihre Freundinnen den Apostrophen dahin gemacht haben. Die kommen übrigens aus dem Osten, wo dieser Fehler leider immer noch (Nee, eigentlich sogar immer öfter!) besonders häufig gemacht wird.

Anke-Apostroph-S

Gefunden im August 2004


Dank an Christian D. für die beiden folgenden Exponate. „Dirk“ (unteres Bild) hat kreativerweise auch gleich noch ein Akzentzeichen mißbraucht.

Alice-Apostroph-S Dirk-Apostroph-S

Gefunden im August 2004


Hans Anders schrieb mir, daß er nicht widerstehen konnte, von der Verkaufsstelle für Nahrungssurrogatprodukte in München, Bayerstraße 91, zwei wundersame Aufnahmen zu machen.

Der Apostrophen-Fehler wurde immerhin sehr konsequent durchgezogen: Im ersten Foto sieht man ihn gleich zweimal, einmal das Schild über dem Eingang mit dem farbigen Schriftzug, zum zweiten der gebogene Schriftzug auf dem rot-weißen Schild schräg links darunter, und im zweiten Bild ist der Schriftzug auf der Schaufensterscheibe.

Besonders gelungen am zweiten Foto finde ich ja die Spiegelung des Schriftszuges oben auf der Werbetafel auf der Straßenbahn: „Macke!“ :-)

Im Original (und in groß) zu betrachten auf Ext. Linkdieser Seite.

Snack-Apostroph-S 1 Snack-Apostroph-S 2

Gefunden im September 2004


Endlich geklärt: So pflanzt sich der Apostroph-Fehler fort!

Der Artikelschreiber hat einfach vom Firmenschild auf dem Foto abgeschrieben.

Praktischerweise gleich wieder morgens im „Wolfenbütteler Schaufenster“ gefunden:

Bakar-Apostroph-S

Gefunden am 5. September 2004


Schon wieder von meiner Frau gefunden. Ich mag nämlich gar keinen Senf, selbst wenn der falsche Apostroph dort gar nicht stünde!

Händlmaier-Apostroph-S

Gefunden am 12. September 2004


Im Film „Tremors - Im Land der Raketenwürmer“ kann man folgendes Schild mit falschem Plural-Apostroph sehen:

Photo-Apostroph-S

Gefunden am 24. September 2004


Homer Simpson würde sagen: „Nein!“ oder im Original „D'oh!“ Wobei der Apostroph im Original dort ja richtig wäre. Im Deutschen ist er es nunmal nicht!

Homer-Apostroph-S

Gefunden am 29. September 2004


Ich habe meiner 8-jährigen Tochter gesagt, daß die Mehrzahl von Lexikon Lexika und nicht etwa Lexikons ist. Und das brachte mich darauf, mal nach diesem „falsch apostrophierten Doppelplural“ zu suchen. Es ist erschreckend, wieviele man da findet! Und in diesem Zusammenhang verweise ich auch gerne auf meine Seite (aufgrund des Umfangs auf einer Extraseite untergebracht) über „Praktikas“.

Lexika-Apostroph-S

Ach übrigens, Bruno! Das schreibt man nicht so. Lies doch bitte einfach mal im Duden nach!

Gefunden am 17.10.2004


Lexika-Apostroph-S

Man kann heutzutage wirklich eine Vielzahl von Lexika und vielleicht sogar einen Duden besitzen, man kann trotzdem dumm sein und die einfachsten Rechtschreibregeln wie Groß- und Kleinschreibung nicht beherrschen.

Gefunden am 17.10.2004


Wie ich darauf gestossen bin, kann ich allerdings nicht mehr erklären.

Meli-Apostroph-S
Meli-Apostroph-S

Warum eigentlich „Tierpage“? Das heißt Tierseite. Sch***-Anglizismen!

Man beachte auch den Doppelfehler bei „Tier Forum“! Entweder schreibt man Tierforum oder Tier-Forum. Klassischer Fall von Ext. Link „Agopunktion“. Auf jeden Fall ein Rechtschreibfehler.

Gefunden am 17.10.2004


Noch ein „Nein!“ oder im Original „D'oh!“

Grandpa-Apostroph-S

Gefunden am 1. November 2004


Wie oft man immer AGBs sieht, die keine sind...

Bernie-Apostroph-S

Gefunden am 11. November 2004


Dank an Ext. Link Markus Großmann, der den nachfolgenden Apostrophen am 19.10.2004 auf dem Messegelände in Düsseldorf fand:

Thouli-Apostroph-S





Hier gibt's noch ein paar andere „Sprach-Fehler“.

Was ich über Sprache denke.


Ext. Link = Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet.
Wer gerne möchte, daß im Firefox Links nicht in einem ganz neuen Fenster, sondern in einem neuen Tab geöffnet werden, klickt bitte hier.


Impressum

Ext. LinkValid HTML 4.01! Ext. LinkValid CSS!

Zurück

Startseite